Abkehr


Use Wikipedia with dynamical search help in all languages ...

Wikipedia - How to create a page
Abkehrschein von 1939

Die Abkehr bedeutet die Abwendung von jemandem oder etwas.[1]

Sie bezeichnet auch einen Austritt oder eine Entlassung aus einer Beschäftigung. Dabei handelt es sich um einen bergmännischen Ausdruck, der vor allem im 19. Jahrhundert verwendet wurde. Der Abkehrende erhielt von seinem Arbeitgeber einen Abkehrschein, der dem heutigen Arbeitszeugnis entspricht. Außerdem konnte ein Abkehrgeld analog zur Abfindung gezahlt werden.

Der Begriff Abkehr wird auch in Zusammenhang mit Gewässern verwendet. Vor allem bei Wasserkanälen oder Mühlbächen spricht man bei einer vorübergehenden Ausleitung oder Trockenlegung von Abkehr.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Band 1. A-Biermolke. / Fotomechanischer Nachdruck der Erstausgabe 1854. dtv, München 1984, Spalte 60, ISBN 3-423-05945-1.
  • Johann Samuel Ersch u. Johann Gottfried Gruber: Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften und Künste … 1818 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: Abkehr – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Abkehr. Bibliographisches Institut GmbH, Dudenverlag, abgerufen am 12. Februar 2014.

DuckDuckGo

wikipedia mobileThis page is funded by cryptomining