David Fiel Rodriguez


Use Wikipedia with dynamical search help in all languages ...

Wikipedia - How to create a page
David Fiel Rodriguez
Porträt
Geburtsdatum 28. August 1993
Geburtsort Havanna, Kuba
Größe 2,06 m
Position Mittelblock
Vereine
2016–2017
2018–2019
2019–2020
seit 2020
al-Jaish
Skra Bełchatów
Tourcoing Lille Métropole
VfB Friedrichshafen
Nationalmannschaft
A-Nationalmannschaft
Erfolge
2012
2014
2017
3. Platz Weltliga
WM-Teilnehmer
katarischer Vizemeister

Stand: 5. August 2020

David Fiel Rodriguez (* 28. August 1993 in Havanna) ist ein kubanischer Volleyballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiel spielte einige Jahre für die kubanische Nationalmannschaft. Mit Kuba erreichte er 2012 den dritten Platz in der Weltliga.[1] Bei der Volleyball-Weltmeisterschaft der Männer 2014 erreichte er mit dem Team die zweite Gruppenphase.[1] 2016 verließ er seine Heimat und heiratete eine Polin.[1] In der Saison 2016/17 wurde er mit al-Jaish Vizemeister in Katar.[1] Der Verein löste sich anschließend auf und Fiel fand keinen Verein für die folgende Saison.[1] Ende Oktober 2018 wechselte er dann zum polnischen Erstligisten Skra Bełchatów.[1] Mit Bełchatów nahm er an der Klub-Weltmeisterschaft teil.[2] In der Saison 2019/20 spielte er in Frankreich für Tourcoing Lille Métropole.[3] 2020 wurde er vom deutschen Bundesligisten VfB Friedrichshafen verpflichtet.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f David Fiel Rodriguez: I want to improve my volleyball skills. Skra Bełchatów, 30. Oktober 2018, abgerufen am 5. August 2020 (polnisch).
  2. Profil bei der FIVB (englisch)
  3. a b Kubanisches Kraftpaket verstärkt den Häfler Mittelblock. VfB Friedrichshafen, 4. August 2020, abgerufen am 5. August 2020.

DuckDuckGo

wikipedia mobileThis page is funded by cryptomining