Rondo (Musikmagazin)


Use Wikipedia with dynamical search help in all languages ...

Wikipedia - How to create a page
Rondo

Beschreibung Musikzeitschrift
Fachgebiet Klassische Musik
Sprache Deutsch
Erstausgabe 1991
Erscheinungsweise zweimonatlich
Verbreitete Auflage 105.000 Exemplare
Chefredakteur Carsten Hinrichs
Herausgeberin Verena von der Glotz
Weblink www.rondomagazin.de

Rondo ist mit rund 105.000 Exemplaren Verbreitung (nach IVW für 2007) in Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol das auflagenstärkste deutschsprachige Special-Interest-Magazin im Klassikbereich. Es erscheint sechsmal jährlich; Verlags- und Redaktionssitz ist München.

Die Papier-Ausgabe erschien seit 1991.

Rondo enthält Berichte, Interviews und Rezensionen zu allen Bereichen der Klassik und des Jazz (Künstler, CDs, DVDs, Konzert- und Opernaufführungen, Festivals). Rondo ist in Opern- und Konzerthäusern, im Tonträgerhandel und in Klassik-Kartenvorverkaufsstellen kostenlos erhältlich. Abonnenten erhalten mit dem Heft eine 32-seitige Beilage RondoPlus sowie eine Rondo-CD.

Als Onlinemagazin bietet Rondo freien Zugriff auf die aktuelle Ausgabe und auf das gesamte Archiv der CD-Rezensionen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


DuckDuckGo

wikipedia mobileThis page is funded by cryptomining