Hermine


Use Wikipedia with dynamical search help in all languages ...

Wikipedia - How to create a page

Hermine ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

→ Hauptartikel: Hermann

Beim Namen Hermine handelt es sich um die weibliche Variante von Herman.[1]

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Norwegen gehört Hermine seit 2011 zu den 100 meistvergebenen Mädchennamen. Zuletzt belegte er Rang 46 der Hitliste (Stand 2021).[2]

In Deutschland zählte der Name im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert zu den beliebtesten Mädchennamen. In den 1930er Jahren geriet der Name außer Mode. Seit 2006 wird der Name wieder häufiger vergeben, ist jedoch noch immer relativ selten.[3] Im Jahr 2021 belegte er Rang 287 der Hitliste.[4] Besonders in Mecklenburg-Vorpommern ist der Name populär.[3]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für männliche Varianten: siehe Hermann#Varianten&lang=de

Namenstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiktive Namensträgerinnen

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hermine. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 22. August 2022 (englisch).
  2. Popularity in Norway. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 22. August 2022.
  3. a b Hermine. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. August 2022 (deutsch).
  4. Deutschlands beliebteste Namen des Jahres 2021 – Top 500. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. August 2022 (deutsch).

DuckDuckGo

wikipedia mobileThis page is funded by cryptomining